R..G Kanzlei Logo (Ausschnitt, bearbeitet)

Abmahnwelle wegen dynamischer Einbindung von Google-Fonts in Websites

Mal was Unerfreuliches beim Webdesignen: Im Oktober 2022 bekam auch ich Post von einer Kanzlei RAAG (Dikigoros N. Kairis, angeblich Dikigoros=Rechtsanwalt in Meerbusch) wegen dynamischer Einbindung von Google-Fonts in unserer Fotoclub-Website suhl.fotoclubkontrast.de (keine Angst, die ist jetzt Fonts-sauber). Der Anwalt verlangte im Auftrag seines angeblichen Mandanten Wang Yu Unterlassung, Auskunft über die Datenverarbeitung und „Schadenersatz“ wegen der vermuteten Einbindung von Google-Fonts in unserer Website. Dadurch würden beim Besuch unserer Fotoclub-Website dessen persönliche Daten, speziell seine Internet-IP (so er denn eine persönliche IP hat) ohne seine Zustimmung an Google in den USA weitergeleitet. Und er weiß ja nicht, was dort mit seinen Daten passiert und verspürt deshalb einen Kontrollverlust und einen „tatsächlichen und wirtschaftlichen Nachteil“ (welchen, sagt er nicht). Gegen eine Zahlung von 226,10 € (Schadenersatz + Gebühren) wären sie aber bereit, noch mal ein oder beide Augen zuzudrücken (wie Justitia), wenn es dann nicht wieder vorkommt. Der zur Zahlung anzugebende Verwendungszweck „Dsgvo – 23902“ beziffert vielleicht die inzwischen abgeschickten Mahnungen. Es sollen jedenfalls tausende Schreiben sein, die auch von anderen Google-Fonts-Abmahn-Trittbrettfahrern im Umlauf sind.

Dieselben Leute (oder Maschinen?), die sicherlich die Google-Suche quer durch alle Branchen nach Opfern durchforsten, wollen die Kleinlichkeit einer nachgeladenen Schrift aus Google-Servern als Geschäftsmodell nutzen. Wie oft musste der arme Wang Yu wohl googeln, um unseren kleinen Fotoclub zu finden? Wobei er sich womöglich gar nicht für unseren Fotoclub interessiert, sondern immer nur für Google-Fonts, als wenns keine anderen Hobbys auf der Welt gäbe. Scheint irgendwie richtig besessen davon zu sein. Hätte ja auch mal schreiben können: „Hallo liebe Suhler Fotoclubber, ihr habt da eine interessante Website. Ich begeistere mich für chinesische Fotografie. Vielleicht kann ich mal donnerstags zu einem Clubabend kommen. Ach übrigens ist mir aufgefallen, dass ihr Google-Webfonts einbindet (hab ein bisschen im Quellcode geforscht). Das ist inzwischen problematisch, sicher findet ihr auch eine andere Lösung. Schönen Gruß auch von meinem Anwalt, Herrn Kairis, der sich auch sehr für Fotografie interessiert.“ Das ist natürlich rein hypothetisch, hat er natürlich nicht gemacht. Aber das kreative Potential hätten sie: haben sie ja mit ihrer Datenschutz-Werbekampagne bewiesen. Die künstlerische Ader sieht man ja auch an der feschen Justitia im Briefkopf (mit Bikini?), vielleicht geht sie ja gerade in den Abmahnwellen baden.

Bisher (dachte ich) wurde die Verwendung von dynamisch ladenden Google-Fonts durch ein „berechtigtes Interesse zur einheitlichen ansprechenden Website-Gestaltung“ gedeckt (solche Font-Funktionen sind in den meisten WordPress-Themes standardmäßig integriert). Die Büchse der DSGVO-Pandora öffnete das Landgericht München mit einem Urteil vom vom 20.01.2022, Az. 3 O 17493/20 über Unterlassung und 100 € „Schmerzensgeld“ für nichteingewilligte dynamische Nachladung von Google-Fonts in einer Website (ist bisher noch nicht mal rechtsgültig). Das Urteil hat zum Gegenstand, dass die IP des Websitebenutzers (als persönliche Date/Datum?) ohne dessen explizite Einwilligung nicht an Google-Recourcen-Server in den USA weiterleitet werden darf (anders können aber Webinhalte nicht ausgeliefert werden), denn man weiß ja nie, was die alles damit anstellen (weil die USA europajuristisch gesehen als datenschutzmäßig nicht vertrauenswürdiges Drittland gelten).

Nun arbeiten sich tausende Webdesigner daran ab, mit Hilfe des kostenlosen Google-Webfonts-Helper des österreichischen Entwicklers Mario Ranftl (vielen Dank dafür!) diese Fonts und ihre CSS-Einbindung statisch in Websites zu integrieren (sollte doch mal eine andere oder weitere Schrift gewünscht werden, geht das Ganze wieder von vorn los). Dasselbe wird bestimmt in Zukunft jede Recource betreffen, die aus externen Quellen in Websites eingebunden werden, z.B. Maps, Videos, Social Media. Eine „schöne“ Konsequenz ist vorläufig, dass sich Websitebetreiber durch nervende Cookie-Banner und Zustimmungs-Popups gegen Datenschutz-Abmahnungs-Möglichkeiten absichern müssen. Genauso sollte Internet eigentlich funktionieren: der weltweite Datenaustausch mit einer Armada von Rechtsanwälten und Datenschutzbeauftragten im Hintergrund. Auch ich dachte, es wäre besser, sich anwaltlich beraten und eine rechtlich fundierte Ablehnung der konstruierten Ansprüche verfassen zu lassen.

Mist, jetzt hab ich in diesem Beitrag 12 mal das Wort G..gle geschrieben, ohne G..gle irgendwie besonders gut zu finden, außer man findet was mit ihnen gut. Da hat ja R..G noch richtig was Gutes für G..gle erreicht, außerdem noch Arbeitsbeschaffung für die Deutsche Post, Webdesigner, Anwälte…

Mehr Informationen zum Thema: https://www.anwalt.de/… | ll-ip.com/…

Wartburgblick am Wartburgweg Eisenach (Foto: Andreas Kuhrt)

Mapping Thüringer Schleife am Lutherweg 1521 2022

Erstellung des Wanderweges Thüringer Schleife am Lutherweg 1521 auf dem Tourenportal Outdooractive. Dieser Weg ist eine Extratour zur Hauptroute des Lutherwegs 1521 von Worms zur Eisenacher Wartburg. Die Thüringer Schleife führt von der Wartburg zu originalen Schauplätzen in Thüringen, die Martin Luthers Heimweg vom Wormser Reichstag 1521 ab Eisenach nach (geplant) Wittenberg markieren: von der Wartburg in Eisenach (wo er in der Georgenkirche predigte) über Schloss Wilhelmsthal zum Lutherstammort Möhra (wo er seine Verwandten besuchte und auch auf dem Dorfplatz predigte) über Schweina und Schloss Altenstein durch den Luthergrund/Glasbachtal (wo er zum Schein entführt wurde) und schließlich zurück zur Wartburg, wo er 1521 Schutzasyl vor päpstlicher Verfolgung und Reichsbann durch Kaiser Karl V. erhielt. Die Thüringer Schleife zum Lutherweg 1521 ist auch landschaftlich und touristisch interessant, weil der Weg durch weniger bekannte Regionen südlich des Rennsteigs bei Eisenach führt.

Das Projekt umfasst das Mapping des Weges auf dem Tourenportal, Wegbeschreibung, Infos und Fotos. Es wurde im Auftrag des Aktionsnetzwerks Luther-Region erstellt. Fotos wurden teilweise von Manuela Hahnebach zur Verfügung gestellt.

Website Fahrzeugmuseum Suhl: Startseite (Desigakut, WordPress, 2021)

Website Fahrzeugmuseum Suhl 2021

Neue CMS-WordPress-Website für das Fahrzeugmuseum Suhl. Die bisher existierende Website (von 2007) basierte auf HTML + CSS, hatte dadurch eingeschränkte funktionelle Möglichkeiten (z.B. bei der responsiven Bildschirmanpassung für Smartphones) und konnte nur aufwändig (mit HTML-Programmierkenntnissen) aktualisiert werden. Um eine zeitgemäße funktionelle Website zu erstellen, wurde das bisherige Design (mit festgelegten Farben und Logo) in eine WordPress-Installation überführt. Neben der Grundvorraussetzung der responsiven Bildschirmanpassung können damit auch nutzerfreundliche Funktionen wie Bildergalerien, Slider, ein echter Newsblog mit Archivierungsmöglichkeit, Suchfunktion, E-Mail-Formular realisiert werden.
Wo bisher die einzelnen Ausstellungsbereiche aus aneinandergereihten, jeweils hinzugefügten Text-Bild-Blöcken bestanden, kann nun mit dem Kategorie-Beitrags-System jederzeit ein neu hinzugekommenes Ausstellungsstück hinzugefügt und in der Beitrags-Übersicht ausgewählt werden (ohne die bisherigen Inhalte zu verändern). So könnte eine umfangreiche Sammlung von ausgewählten Ausstellungsstücken entstehen (die bei Bedarf auch leicht wieder entfernt werden können).
Die Startseite und die Ausstellungsbereiche haben jeweils Slider, deren Bilder durch das wesentliche inhaltliche Angebot führen und von dort direkt verlinkt sind.

Diese Website wurde in Zusammenarbeit mit Manuela Hahnebach realisiert (Fotos) (design.hahnebach.com)

Website ZASt: Beitrag "Neue Website" (Webdesign: design.akut.zone 2020/21)

Website ZASt 2020-21

Relaunch einer bisher HTML-basierten Website als CMS WordPress.

Die bisher veröffentliche Website des ZASt (Zweckverband für Abfallwirtschaft Südwestthüringen) mit HTML-Seiten war nicht mehr zeitgemäß. Die responsive Anpassung an verschiedene Ausgabegeräte (z.B. Smartphone) war nur unzureichend realisierbar. Das Einfügen von aktuellen Inhalten war aufwändig, ebenso eine Änderung der Seiten- und Menüstruktur. Dynamische Inhalte wie Blog, Slider oder Bildergalerien waren nicht möglich.

Ziel der Überarbeitung war eine Neugestaltung mit modernem, großzügigen, funktionellen Layout, responsive Anpassung, Möglichkeit der redaktionellen Inhaltserstellung durch den Betreiber ohne Programmierkenntnisse (Textänderungen, Medienbereitstellung, aktuelle Beiträge), einfachere Anpassungsmöglichkeit an an neue Inhalte oder Gestaltung und ein besseres Nutzungserlebnis. WordPress ist dafür mit relativ einfacher Installation, Konfiguration und Wartung sowie durchdachten und unbegrenzt erweiterbaren Funktionen ein ideal geeignetes, kostenloses Opensource-CMS. Mit meinem Standard-Theme GeneratePress kann man ein schlankes, sauberes Layout realisieren und vielfältig anpassen.

Zwecks Wiedererkennung sollte das ZASt-Logo und die Hausfarben Blau, Grün und Gelb verwendet werden. Das ZASt-Logo wurde als navigation-branding verwendet, also in die „schwebende“ Menüleiste integriert. Ein Extra-Seitenkopf wurde dadurch überflüssig. Die vorgegebenen Farben wurden funktionell im Menü, für Überschriften, Blockbausteine und Link-Elemente genutzt. Wenn möglich, wurden große Titelbilder (oder Slider) für eine interessantere, anschauliche Darstellung verwendet.

Anfang 2021 wurde die neue Website online gestellt.

Website Debus Skulptur: Startseite (Web Design: Designakut 2020)

Website Debus Skulptur 2020

Relaunch einer bisherigen HTML-Website als modernes CMS mit WordPress.

Die bisherige Website zur Eigenveröffentlichung von Infos/Arbeiten der Holzbildhauerin Beate Debus war schlicht und einfach als statische HTML-Seiten mit CSS-Styles angelegt. Im Rahmen der Möglichkeiten war sie sehr übersichtlich, minimalistisch mit klarem, einfachen, konstruktiven Layout gestaltet. Der benutzte Darstellungsraum war aber ziemlich begrenzt (nach dem Entwicklungsstand von 2007 aber ausreichend), entsprechend waren die Bilder relativ klein und der Platz für Erweiterungen beschränkt und wenig flexibel. Moderne Features wie Slider, Galerien, Kacheln, Blog, E-Mail-Formulare, responsive Anpassung waren nicht möglich, das Anlegen von neuen Projektseiten und die Anpassung der Menüstruktur war aufwändig. Inhaltliche Aktualisierungen erforderten Programmierkenntnisse und wurden meist auf das Nötigste beschränkt.

Die neue WordPress-Website kann alle zeitgemäßen Web-Darstellungsmöglichkeiten nutzen. Natürlich ist sie für verschiedene Ausgabemedien (Desktop, Tablet, Smartphone) responsiv angepasst. Ein großzügiges Design nutzt den jeweils vorhandenen Displayraum aus. Es gibt Slider mit mehr und größeren Bildern. Aktuelle Beiträge können relativ einfach und zeitnah erstellt werden. Die Menüstruktur ermöglicht Querlinks zwischen verschiedenen Beiträgen zu einem Thema. Es können leichter mehr aktuelle interessante Informationen erstellt werden. Integrierte SEO-Maßnahmen ermöglichen qualifizierte Text- und Bildoptimierung zur besseren Auffindbarkeit der Informationen im Web.

Startseite . Website Moist Corner Suhl (Web Design: Designakut 2019)

Website Moist Corner Suhl 2019

Redesign einer bisher vorhandenen Flash-Website auf Basis WordPress. Das moderne CMS erlaubt vielfältige Funktionen, flexible Größenanpassung an unterschiedliche Ausgabemedien, einfache Installation und Bearbeitung, schlanke Programmierung, einfache Sicherheitsupdates.

Für die Darstellung habe ich mein Standardtheme GeneratePress benutzt, das schlank, funktionell, einfach zu konfigurieren und überaus anpassungsfähig ist.

Website Soziales Zentrum Suhl: Startseite (Web Design: Designakut 2019)

Website Soziales Zentrum Suhl 2019

Redesign einer vorhandenen Website: die bisherige Website auf Basis Joomla wurde durch eine moderne WordPress-Installation ersetzt. WordPress ist hinsichtlich Setup, Systempflege, funktionellen und gestalterischen Möglichkeiten sowie redaktioneller Bearbeitung deutlich vorteilhafter. Mein bevorzugtes Theme GeneratePress bietet dazu bei schlankem Code vielfältigste intuitive Konfigurationsmöglichkeiten.

Gestaltungsgrundlage war ein strigenter, einfach erfassbarer vertikaler Aufbau der Website-Inhaltsbereiche: Seitenkopf, Menü, Seiteninhalt, Fußzeile. Irritierende Seitenleisten (wie bei der früheren Joomla-Installation) wurden nicht verwendet, um die Erfassbarkeit der Seiteninformation zu verbessern. Große Bilder/Slider sollen Aufmerksamkeit wecken und Inhalte vermitteln. Auf der Startseite wird z.B. der Weg zum Sozialen Zentrum Suhl im CCS mit einer Bildstrecke illustriert, die Räume und Ausstattung werden vorgestellt. Die Verwendung von Sections ermöglicht es, Inhaltsbereiche gestalterisch/farblich voneinander abzusetzen, um mit interessanterer Gestaltung eine bessere inhaltliche Strukturierung zu erreichen. Man kann dadurch Inhaltsbereiche trennen, herausheben und wichten.

Ein wichtiger Gestaltungsaspekt war eine neue, frische, aktive Farbgebung, die freundlich und optimistisch ist: frühlingsgrün + himmelblau statt beige + moosgrün. Damit soll auch in der Farbigkeit Lebensbejahung, Aktivität, Miteinander und Hilfe vermittelt werden.

Startseite: Parkvilla Bad Sassendorf (Web Design: Designakut 2019)

Website Parkvilla Bad Sassendorf 2019

Zur besseren öffentlichen Bekanntmachung einer Ferienwohnung sollte eine neue Website erstellt werden. Um auch eigene Inhalte durch den Betreiber (ohne spezielle Programmierkenntnisse) einstellen und ändern zu können, wurde das CMS WordPress als Grundlage verwendet. Bei vergleichsweise schlanker Architektur und relativ einfachem Setup und redaktioneller Bearbeitung ermöglicht dieses Content-Management-System alle möglichen modernen Website-Funktionen. Als Theme (das das Erscheinungsbild der Website bestimmt) hab ich wieder GeneratePress verwendet, weil es CSS-basiert schlank, funktional und umfangreich anpassbar ist. Der Website-Betreiber hatte bereits Vorstellungen über das Erscheinungsbild, die mit dem Theme realisiert wurden.
Statt des starren Inhalts einer bisherigen Web-Visitenkarte können nun dynamische Inhalte, aktuelle Beiträge, Bildergalerien, Slider, Kontaktformulare erstellt werden.

Website fewo.in-zella-mehlis.de: Startseite (Slide 11) (Webdesign: Designakut 2019, Foto: Jens Gutberlet)

Website Ferienwohnung Müller Zella-Mehlis 2019

Realisierung einer Website auf Basis CMS WordPress. Die Familie Müller hat 2019 eine Ferienwohnung in Zella-Mehlis eingerichtet und möchte dieses Angebot mit einer eigenen Website veröffentlichen. Um durch den Betreiber selbst Texte und Bilder relativ einfach einstellen zu können und um die funktionellen Vorteile eines CMS zu nutzen (Blog, Slider, Bildergalerien, resposive Anpassung), wurde die Website in WordPress erstellt. Mit dem Theme GeneratePress kann man funktionelle, relativ schlanke Websites erstellen, deren Erscheinungsbild umfangreich angepasst werden kann. Entsprechend der modernen, großzügigen Ausstattung der Ferienwohnung soll auch die Website einen offenen, modernen, großzügigen Eindruck vermitteln.
Die Website soll informativ sein, nicht zu viel Text enthalten und den Interessenten mit Bilder überzeugen. Neben der Ferienwohnung selbst werden auch die Freizeitmöglichkeiten der Umgebung dargestellt.

Startseite: Wintergärten . Birkner Wintergärten . Website (Webdesign: Designakut 2019, Foto: Birkner)

Website Birkner Wintergärten 2019

Redesign und Umstellung einer Website von HTML/PHP auf CMS WordPress. Um ggf. durch den Betreiber selbst Texte und Bilder einstellen zu können und um die funktionellen Vorteile eines CMS zu nutzen (Blog, Slider, Bildergalerien, resposive Anpassung), sollte eine schon bestehende Seite in WordPress erstellt werden. Mit dem Theme GeneratePress kann man funktionelle, relativ schlanke Websites erstellen, deren Erscheinungsbild umfangreich angepasst werden kann.
Der bisherige Inhalt, die Farbigkeit und das Logo sollten erhalten bleiben. Die Inhalte sollten sich auf die Hauptprodukte konzentrieren. Bilder von ausgeführten Projekten sollen den potentiellen Käufer ansprechen.

Startseite . faltenbehandlung.in-chemnitz-sachsen.de . Website (Webdesign: Designakut 2019, Foto: Merz)

Website Dr. Woltersdorf 2019

Dr. Woltersdorf betreibt in Chemnitz eine eigene HNO-Praxis, für die ich schon WordPress-Websites erstellt habe (hno-in-chemnitz.de, privatsprechstunde-hno-chemnitz.de). Als Anwender von Hyaluron und Botulinum in der HNO-Behandlung ist naheliegend, auch kosmetische Behandlungen der ästhetischen Medizin durchzuführen: vor allem Faltenbehandlung im Gesicht. Dieses Tätigkeitsfeld sollte mit einer eigenen Website (parallel zur HNO-Praxis) bekannt gemacht werden. Fotos und Infos stammen von der Werbekampagne eines Wirkstoff-Anbieters. Das Webdesign zeigt die Wandelbarkeit meines Standardthemes GeneratePress, das mit mit dem Aufbau aus Sektionen eine großzügige, moderne Anmutung realisiert. Die Hauptseiten wurden mit seitenfüllenden Hintergrundbildern und transparenten Textblöcken realisiert. Für den Beauty-Eindruck sorgen natürlich die Modellfotos der Werbekampagne.

Startseite/Home . Bauunternehmung Wenk (Themar) . Website (Web Design: Designakut 2015)

Website Bauunternehmung Wenk 2015

Website für die Bauunternehmung Wenk (Themar)

Website mit CMS WordPress + GeneratePress Theme. Ein mittelständisches Bauunternehmen wollte zur Eigendarstellung und Kontaktaufnahme eine Website, bei der redaktionelle Text- und Bildänderungen einfach möglich sind. Das responsive Theme GeneratePress bot den passenden Rahmen für eine übersichtliche, leichte Website, die darüber hinaus viele benutzerdefinierte Anpassungsmöglichkeiten bietet.
Die Website ist schlicht und funktionell. Inhalte sind auf das Notwendige reduziert und übersichtlich. Das Leistungsangebot beinhaltet wenig Text und wird durch Bilder (als Fotogalerie) von bisherigen Bauprojekten anschaulich dargestellt. Im Interesse der besseren Wirksamkeit der Bilder wurde der Hintergrund bewusst neutral mit einer Betonstruktur (passend zum Baugewerbe) belegt. Die farblich abgesetzten Akzente (Menü, Überschriften) übernehmen die Farbigkeit des bereits vorhandenen Logos.

Diese Website wurde in Zusammenarbeit mit Jens Gutberlet realisiert (Fotos) (fotogefluester.de)

Home . DAV Suhl . Website (Web Design: Designakut 2015)

Website DAV Suhl 2015

Website für die Sektion Suhl des Deutschen Alpenvereins (DAV Suhl)

Redesign der Website für die Sektion Suhl des DAV mit WordPress + GeneratePress Theme. Die bisher statische Website sollte modernisiert, responsiv an unterschiedliche Ausgabegeräte angepasst und redaktionell bearbeitbar werden. Wegen der unkomplizierten Installation, Verwaltung und Nutzung wurde WordPress verwendet. Das Theme GeneratePress ist sehr aufgeräumt, leicht, funktionell und bietet gute Konfigurationsmöglichkeiten, die in einem Childtheme nach Bedarf abgewandelt wurden. Die Website wurde aus einem Mix aus leicht aktualisierbaren Blogposts, statischen Seiten, Event Manager, Bildergalerie und Slider aufgebaut und erfüllt so mit wenigen Erweiterungen die gewünschten Funktionen.
Nach kurzer Einarbeitungszeit ist die redaktionelle Bearbeitung von Texten und Bilder im Backend auch durch unerfahrene Anwender möglich.

Webdesign

Konzeption . Webdesign . Bildoptimierung . HTML/CSS . WordPress

Das Internet ist aus der Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Sei es, um als Privatperson Persönliches zu veröffentlichen und Kontakt zu Freunden zu halten oder als Firma Leistungen anzubieten. Kein anderes Medium bietet so um­fassende, weitreichende, ständig verfügbare Informationen. Bei der fast grenzenlosen Informationsfülle ist es um so wichtiger, mit guter Gestaltung und durchdachter Funktionalität aufzufallen. Vorteilhaft ist dabei, den Designprozess von der Strukturierung über die grafische Gestaltung und Bildbearbeitung bis zur Programmierung zu beherrschen. So kann eine durchgängige Qualität wachsen. Professionelles Webdesign verbindet konzeptionelle Klarheit, gute Gestaltung, sinnvolle Informationen und gute Auffindbarkeit von Websites im Netz.

mehr